Shopping Cart

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen


- §1 Geltungsbereich, Vertragspartner -
Die folgenden Geschäfts- und Nutzungsbedingungen gelten für sämtliche zwischen der LPV GmbH (LPV), Münster, und ihren Kunden über das Internet abgeschlossenen Verträge in ihrer zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Fassung. Sämtliche Lieferungen, Leistungen und Angebote von LPV erfolgen ausschließlich aufgrund dieser AGB. Etwaige entgegenstehende Vertragsbedingungen eines Käufers finden ohne ausdrückliche Zustimmung von LPV keine Anwendung.


- §2 Offerten -
Die Offerten der LPV sind freibleibend und unverbindlich. Kataloge, Prospekte und Preislisten stellen ebenfalls keine verbindlichen Angebote dar. Darin angegebene Preise, Produktbeschreibungen, technische Daten und Lieferfristen unterliegen jederzeit möglichen Änderungen und haben nur informativen Charakter.

- §3 Vertragsabschluß -
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Änderungen und Irrtümer bei Preis- oder Sachangaben bleiben vorbehalten. Abbildungen können von der tatsächlichen Produktansicht abweichen.

Ihre Bestellung ist ein bindendes Angebot. Sie kann von uns entweder durch eine Auftragsbestätigung als verbindliche Annahmeerklärung oder aber durch Zusendung der bestellten Ware angenommen werden.

Bestellen Sie auf elektronischem Weg, werden wir den Zugang der Bestellung unverzüglich elektronisch bestätigen. Diese Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar, sondern bestätigt lediglich den Erhalt Ihres Angebots. Die Annahmeerklärung kann aber mit der Zugangsbestätigung verbunden werden.

- §4 Lieferung -
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Die Gefahr geht auf den Kunden über, sobald die Lieferung die LPV verlassen hat, auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen.
Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich. Treten Ereignisse ein, welche der LPV die Lieferung wesentlich erschweren, so kann sich die Lieferfrist in angemessenem Umfang verlängern.

- §5 Fälligkeit und Zahlung -
Für die Zahlung können Sie sich ausschließlich der jeweiligen auf der Websites angegebenen Zahlungsmöglichkeiten bedienen. Diese können je nach Produkt und Bestellung variieren. Bei Zahlung auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag sofort fällig und ohne Abzug zahlbar. Erfolgt die Zahlung nicht innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungseingang, gerät der Käufer in Verzug. Soweit nichts anderes vereinbart, übersenden wir Rechnungen in elektronischer Form.

- §6 Falsche oder fehlerhafte Lieferung -
Nicht bestellte oder mangelhafte Ware ist vom Kunden unter genauer Bezeichnung der Ware und der Art des Fehlers unverzüglich an die LPV zu schicken; die Rechnung ist beizulegen. Bei begründeten Beanstandungen tauscht die LPV die falsche oder mangelhafte Ware umgehend aus.

- §7 Eigentumsvorbehalt -
Die gelieferte Ware bleibt bis zur endgültigen Bezahlung das Eigentum der LPV.

- §8 Haftung -
Im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit haftet LPV für alle darauf zurückzuführenden Schäden unbeschränkt. Im Falle leichter Fahrlässigkeit haftet LPV für die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit unbeschränkt. Im Übrigen besteht bei leichter Fahrlässigkeit nur eine Haftung bei Verletzung wesentlicher Pflichten in Höhe des vertragstypischen, vorhersehbaren Schadens. Eine wesentliche Pflicht ist eine solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung der Käufer regelmäßig vertrauen darf. Im Übrigen haftet LPV für Sach- und Vermögensschäden nicht, sofern diese von LPV, einem gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen lediglich leicht Fahrlässigkeit verursacht wurden. Unberührt von den vorstehenden Regelungen bleibt die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz. LPV bleibt der Einwand des Mitverschuldens offen.

- § 9 Widerruf bei Verbraucherverträgen -

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzten Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, d.h. der LPV GmbH,
 Hülsebrockstraße 2-6, 48165 Münster,
 Telefon: 02631/879-400,
Telefax: 02631/879-403,
 EMail: info[at]bbe-media.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das hier verlinkte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem welches der früheste Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Ende der Widerrufsbelehrung

- §10 Schlussbestimmungen -
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Wenn der Käufer Unternehmer ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Rechtsverhältnis nach Wahl von LPV entweder der Sitz des Unternehmens oder Münster.

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein, oder sollte der Vertrag eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen bzw. das gemeinte.

LPV GmbH
Hülsebrockstraße 2-6
48165 Münster
Telefon: 02631/879-400
Telefax: 02631/879-403
EMail: info@bbe-media.de

Geschäftsführung: Dr. Thorsten Weiland
Gesellschafterin: Landwirtschaftsverlag GmbH, Müster

www.bbe-media.de
UST-ID-Nr.: DE233206681
Amtsgericht Münster HRB 16530

Bankverbindung
Volksbank Münster, IBAN: DE24401600501071696901;
BIC GENODEM1MSC; Gläubiger ID: DE90ZZZ00000376940

Allen Aufträgen werden die oben aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugrunde gelegt.